Inhaltsstoffe Gerstengras, Weizengras und andere Getreidegräser

Getreidegräser enthalten eine extrem hohe Menge an Nährstoffen und dabei ein komplettes Nährstoffprofil, verbunden mit geringer Kalorienmenge und leichter Assimilierbarkeit. Das heißt, die haben eine sehr hohe Nährstoffdichte.
Der Proteingehalt liegt bei Weizen- als auch bei Gerstengras bei ca. 20-25%. Kohlenhydrate und Fette sind im Weizengras prozentual mehr enthalten, Gerstengras enthält dafür im Vergleich mehr Ballaststoffe.

Getreidegräser sind wahre Multivitamin- und Mineralstoffpakete und bieten, ähnlich wie die Algen, ein komplettes Spektrum der Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Wir finden im Getreidegras ca. 90 verschiedene Mineralstoffe. Mit einem pH-Wert von 8,5 ist es dadurch ein ausgezeichneter Basenlieferant in unserer Welt der allgemeinen Übersäuerung.
Die Mineralsstoffe und Spurenelemente sind dabei an Kohlenstoff gebunden und dadurch optimal bioverfügbar, im Gegensatz zu synthetisch hergestellten Präparaten.

Nennenswert sind insbesondere reichlich Karotin (Beta-Karotin, Alpha-Karotin, Zeaxanthin, Lutein), alle B-Vitamine (auch B12, B15 und B17), Magnesium, Kalzium, Eisen und Zink. In Gerstengras ist Kalium im Vergleich zu Weizengras in doppelter Menge enthalten.

Zum Vergleich: 11 Mal so viel Calcium wie in Kuhmilch, 5 Mal so viel Eisen wie in Spinat, 4 Mal so viel Vitamin B1 wie in Weizenvollkorn und 7 Mal so viel Vitamin C wie in Orangen.
Das einzige nicht vorhandene Vitamin ist Vitamin D, welches der Körper selber herstellen kann.

Desweiteren enthält Getreidegras selbstverständlich sekundäre Pflanzenstoffe und besonders viel Chlorophyll, eine der lebenspendensten Substanzen überhaupt. Ausführliche Informationen über Chlorophyll findest Du hier. Ein großer Teil der vielfältigen positiven Eigenschaften auf unseren Körper sind auf diesen Chlorophyllgehalt zurückzuführen.

Getreidegras ist eine wahre Enzymbombe. Im Gerstengras sind bisher mehr als 20 verschiedene Enzyme nachgewiesen worden.
Enzyme sind bis auf eine Ausnahme Proteine und sind an sämtlichen Körperfunktionen beteiligt, wie Stoffwechsel, Verdauung, Zellregeneration, an Antioxidations- und Heilungsprozessen, Vorgängen bei Weitergabe der Erbinformation usw. Das vorhandene Enzympotential eines Organismus ist entscheidend für seine Lebensdauer, die Regeneration und damit auch des Alterungsprozesses. Eine gute Enzymzufuhr unterstützt daher unseren Körper enorm in vielerlei Weise.
Wichtig zu wissen ist, dass Enzyme ab 40 C° zerstört werden. Nehmen wir hauptsächlich verarbeitete und gekochte Lebensmittel zu uns, ist unsere Enzymzufuhr von außen gleich Null.
Die Getreidegras-Produkte in unserem Shop werden durch ein einzigartiges Verfahren bei 27 C° verarbeitet und bieten Ihrem Körper daher den vollen Enzymreichtum aus Gräsern in Rohkostqualität. Mehr dazu unter Anbau Qualität Verarbeitung.

Nennenswerte Enzyme sind dabei unter anderem:
SOD (Superoxid-Dismutase) ist ein entscheidendes natürliches Antioxidanz, welches die mächtigen Superoxid-Radikale unschädlich macht, die in jedem Organismus entstehen.
P4D1 ist ein Enzym, das die Erneuerung und Reparatur der DNA stimuliert und dem Kortisol ähnliche entzündungshemmende Wirkungen aufweist.
Cytochrom-Oxidase ist an der Zellatmung beteiligt. Es hilft den Sauerstoff für die Zelle verfügbar zu machen und damit eine korrekte Zellatmung zu gewährleisten.

Das bisher nur in Gerstengras gefundene Isoflavonoid Isovitexin (2-O-GIV) wirkt ebenfalls antioxidativ und kann vor Strahlenschäden schützen. Wir profitieren von den enthaltenen "Wohlfühlhormonen" Tryptophan und Serotonin, und vielen sekundären Pflanzenstoffen wie beispielsweise dem Flavonoid Rutin.

An Aminosäuren finden wir Alanin, Alpha-Aminobuttersäure, Arginin, Asparaginsäure, Cystin, Glutamin, Glycin, Histidin, Hydroxyprolin, Leucin, Isoleucin, Lysin, Methionin, Phenylalanin, Tryptophan, Prolin, Serin, Threonin und Valin.


Gerstengras Inhaltsstoffe

 

Ein frischer Weizengras Saft von 100 ml enthält beispielsweise im Vergleich zu Kuhmilch. In Klammern die Werte der DGE für den Tagesbedarf. (Quelle: Gisela Finke, Weizengras, Seite 21 und 25)

 

Vitamin B1: 3,67 mg - Kuhmilch 0,04mg, (1,4mg)

Vitamin B2: 26,5 mg - Kuhmilch 0,15mg, (1,8mg)

Vitamin B6: 16,7 mg - Kuhmilch 0,05mg, (1,8mg)

Niacin B3: 93,8 mg - Kuhmilch 0,07mg, (18mg)

Panthothensäure: 30 mg - Kuhmilch 0,33mg, (6mg)

Vitamin B12: 0,33 mg - Kuhmilch nur Spuren, (3mcg)

Folsäure: 13,67 mg - Kuhmilch nur Spuren, (0,15mg)

Vitamin E: 39,17 mg - Kuhmilch nur Spuren, (12mg)

Biotin: 13,33 mg - Kuhmilch nur Spuren, (100mcg)

Kalium: 4000 mg - Kuhmilch 129mg, (4000mg)

Kalzium: 641,7 mg - Kuhmilch 133mg, (1000mg)

Magnesium: 131,2 mg - Kuhmilch 13mg, (350mg)

Kupfer: 71,3 mg - Kuhmilch 0,0001mg, (3 mg)

Vitamin K: 100 mg - Kuhmilch 0,01-4 mcg, (60-80mg)

Vitamin C: 235 mg - Kuhmilch 1,7 mg, (75 mg)

 

Ein Teelöffel eines guten Getreidegras Saftpulvers in einem Glas Wasser eingerührt entsprechen 100 ml eines frischen Getreidegras Saftes.

In unserem Shop erhälst Du Kamutgrassaft Pulver in bio Rohkostqualität - der nochmal nährstoffreicheren Form des Weizengrases!

 

Der Grassaft-Faktor

Eine Pflanze, ein kompletter, natürlicher Organismus, ist mehr als die Summe seiner Inhaltstoffe. Die Wirkungen von Getreidegräsern können nicht allein mit den einzelnen Inhaltsstoffen erklärt und verstanden werden, sondern gehen darüber hinaus. Dies wird als der Grassaft-Faktor bezeichnet. Vitalstoffe brauchen ihren natürlichen Zusammenhang, und eine Pflanze ist ein Lebewesen mit einer individuellen und speziellen Lebensenergie, und nicht nur ein "Behälter" mit Inhaltsstoffen.

Nach dem Verzehr von Getreidegrassaft werden Sie unter Umständen einen Zuwachs an Energie, Lebendigkeit und Klarheit im Kopf haben. Die "Grassaft-Erfahrung" muss jeder für sich selbst erleben und entdecken, um davon überzeugt zu sein.

 

 

entdecke die Produkte im Shop

Partner werden


Du möchtest mehr?

Interesse an einer geschäftlichen Zusammenarbeit? Als Partner profitierst Du von vielen Konditionen

mehr erfahren

10 Tage

Transformation


Bereit für DIE Transformation Deines Körpers?
Dein einfaches & effektives Superfood Programm für Detox, Fettabbau und mehr

jetzt starten!

Newsletter

anmelden

 

jetzt anmelden!